Spirituelle Ökologie – Heimat finden

Wenn wir einen Garten oder einen Balkon haben, dann kümmern wir uns mit Freude um all die Pflanzen, die in unserem Garten wachsen. Im Sommer sorgen wir dafür, dass der Garten genug Wasser bekommt, wir entfernen alte Zweige, pflanzen vielleicht auch Blumen für die Bienen oder ermöglichen Verstecke für die Tiere, die unseren Garten besuchen. […]

Räuchern mit Smudge Sticks – selbstgemachte Räucherbündel

Smudge Sticks, oder auf deutsch „Räucherbündel“ sind zusammengebundene, getrocknete Kräuter, die nach Trocknung an einem Ende entzündet werden, und langsam verglimmen. Häufig finden wir den „White Sage Smudge Stick“, also den Weißen Salbei auf Instagram, wobei dieser ursprünlich aus der indianischen Tradition kommt. Es werden bestimmte Kräuter (zum Beispiel der Weiße Salbei) rituell geschnitten, gebunden […]

Die Schwesternwunde heilen

Liebe Schwester, obgleich wir innerlich den tiefen Wunsch verspüren, uns mit anderen Frauen zu verbinden, und uns mit ihnen gemeinsam in Frauenkreisen zu verbinden, gibt es tief in uns eine Wunde, die wir dringend heilen müssen: Die Schwesternwunde Mit „Schwesternwunde“ meine ich emotionale Wunden, die uns von anderen Frauen in unserem Leben zu gefügt wurden, […]

Schamanische Lichtarbeit

Was Lichtarbeit ist (und was nicht) Geht man davon aus, dass alles mit einander verbunden ist, so muss ich davon ausgehen, dass all meine Handlungen auch Konsequenzen für meine Umwelt haben. Das „Licht“ in dem Wort „Lichtarbeit“ beschreibt den göttlichen Funken – der in Allem ist – und auch in dir. Es ist dein inneres […]

Opfern – Darbietung an das Göttliche

Ich mag das englische Wort „Offerings“ sehr gerne – es kann sowohl mit Opfergabe, aber auch mit Darbietung und Angebot übersetzt werden. Für mich ist das Wort „opfern“ eher negativ besetzt – es ist etwas, was schwerfüllt… Ich selber empfinde „Offerings“ als etwas angenehmes, positives und mit guten Gedanken durchsetztes, es fällt mir leicht und […]